FAQ

FAQs

Folgend finden Sie eine Übersicht der meistgestellten Fragen zur Viszeralmedizin NRW 2021 virtuell:

Die virtuelle Viszeralmedizin NRW bietet Ihnen die Möglichkeit sich auf dem Gebiet der Gastroenterologie und Chirurgie fortzubilden, und das ganz bequem von zuhause oder Ihrem Arbeitsplatz aus. Auf der Plattform für die digitale Veranstaltung können Sie Vorträge zu einer Vielzahl von aktuellen Themen aus Ihrem Fachgebiet aufrufen. Weiterhin ist es Ihnen möglich, sich während der Veranstaltung personalisierte Notizen zu machen, die Sie sich im Nachgang zusenden können, sowie mit Hilfe einer Q&A Funktion während der einzelnen Vorträge Fragen zu stellen, die anschließend in einer Diskussionsrunde beantwortet werden. Über die integrierte Meeting Hub-Funktion können Sie mit anderen TeilnehmerInnen in Kontakt treten und sich über die Fortbildungsinhalte austauschen.

Nein, es muss keine spezielle Software installiert werden, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Sie benötigen lediglich einen Computer oder Laptop sowie eine funktionierende Internetverbindung. Empfohlen wird Google Chrome als Betriebssystem.

Ja, die virtuellen Kongresse können von jeder Art Endgerät aus besucht werden.

Sie benötigen ein stabiles WLAN oder eine kabelgebundene Internetleitung. Eine Nutzung über mobile Daten ist ebenfalls möglich, wird aber aufgrund des benötigten Datenvolumens nicht empfohlen.

Ja, auch für die Teilnahme an diesem Online-Format wurden Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Nordrhein beantragt. Die Punktevergabe erfolgt Halbtags. Die beiden Sonographieworkshops sowie der Genetik-Workshop werden zusätzlich anerkannt. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen im Nachgang per E-Mail zugesandt.

Für den Zugang zur Plattform benötigen Sie Zugangsdaten. Diese erhalten alle angemeldeten Teilnehmer vor dem Kongress per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die Vorträge nur dann angezeigt werden, wenn Sie die entsprechende Registrierung vorgenommen haben.
Für die Teilnahme an den Workshops wird eine separate, kostenpflichtige Anmeldung vorausgesetzt.
Welche Buchungen Sie getätigt haben, entnehmen Sie bitte Ihrer Anmeldebestätigung, welche Sie per E-Mail zugesendet bekommen haben.
Eine kurzfristige Nachmeldung der Workshops ist über das Organisationsteam möglich. (Sofern die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht wurde)

Über den Reiter „Exhibition“ auf der Plattform gelangen Sie zu unserer virtuellen Ausstellung. Dort haben Sie die Möglichkeit, mit den Firmenvertreten über die Meeting Hub in Kontakt zu treten und sich über deren Angebote zu informieren. Die Industrievertreter freuen sich auf Ihren Besuch!

Die On-Demand Inhalte können bis 30.09.2021 eingesehen werden. Bitte nutzen Sie hierfür Ihre Login-Kongressdaten. Die On-Demand Inhalte sind ca. 1 Woche nach Kongress abrufbar.

Ja, es besteht die Möglichkeit, während der einzelnen Vorträge mittels einer Q&A-Funktion Fragen zu stellen, die in der anschließenden Diskussionsrunde mit den ReferentInnen besprochen werden.

  • Die Online Plattform ist nur für angemeldete Teilnehmer zugänglich und mit einer entsprechenden Zugangsbeschränkung versehen.
  • Die Teilnehmer werden im Rahmen der Registrierung und bei Log-in auf der Plattform darauf hingewiesen, dass Aufnahmen von Vorträgen in Form von Fotos, Screenshots oder Filmmitschnitten strikt verboten sind. Alle Teilnehmer müssen aktiv bestätigen, dass sie sich an diese Vorgabe halten um an der Viszeralmedizin NRW teilnehmen zu können.
  • Alle Vorträge sind Eigentum der jeweiligen ReferentInnen und werden von uns selbstverständlich nicht an andere Gesellschaften, Webinare etc. weitergegeben.
  • Die Nutzung des Online Portals und die Registrierung zur Viszeralmedizin NRW entspricht natürlich den Richtlinien der DSGVO.

Erklärung virtuelle Kongressplattform

Eine veranschauliche Darstellung der virtuellen Kongressplattform finden Sie hier:

Öffnungszeiten Helpdesk

Unseren Helpdesk erreichen Sie während der Veranstaltungstage zu folgenden Zeiten:
10. Juni: 07:00 – 18:30 Uhr
11. Juni: 07:00 – 18:00 Uhr
Über die Chatfunktion auf der virtuellen Plattform besteht die Möglichkeit, sich bei Fragen oder Problemen an das Viszeralmedizin NRW-Organisationsteam zu wenden.

Anleitung Networking

Eine Anleitung, um mit anderen Teilnehmern sowie Industrievertretern in Kontakt zu treten, finden Sie hier: